Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Leben für den Tanz – Emöke Pösteny

13. April | 19:00 20:30

Moderation: Bastienne Voss


Sie war der Star des DDR-Fernsehballetts. Die langbeinige Schönheit aus Ungarn war zunächst Solistin, später Chefchoreografin und Chefin des Ensembles, das sie über Jahrzehnte leitete und über die Wende rettete. Ausser für das Fernsehballett choreografierte sie für den Friedrichstadtpalast, die Komische Oper, die Staatsoper unter den Linden, die Semperoper und das Metropoltheater.

Pöstenyi, die mit dem Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase verheiratet ist, wird unter anderem den Film „Verbeuge Dich und lächle“ von Wilma Pradetto präsentieren, und anschließend für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.


Emöke Pöstenyi
Emöke Pöstenyi

Bildungs- und Kulturzentrum Peter Edel

Berliner Allee 125
Berlin, 13088
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen